Ihr zertifizierter Gutachter

Bei E-Bike-Schäden in besten Händen

„Das gibt es doch nicht! Mein nagelneues E-Bikes, und jetzt fährt mir doch tatsächlich jemand drauf!“ Der Ärger ist verständlich. E-Bikes sind längst nicht mehr die guten alten „Drahtesel“, sondern hochwertige und teure Garanten für Mobilität.

Doch was macht man bei einem Unfall ohne eigenes Verschulden?
Thomas Speckmann weiß Rat: „Sie haben als Geschädigter das Recht einen eigenen und vor allem unabhängigen Schadensgutachter, um Ihre Ansprüche gegenüber der gegnerischen Haftpflichtversicherung geltend zu machen. Als Unfall-Geschädigter dürfen selbst entscheiden, welchem Schadensgutachter Sie Ihr Vertrauen schenken möchten. Die Gutachten-Kosten übernimmt die gegnerische Versicherung.“

Thomas Speckmann von der AASS Service GmbH Magdeburg ist ein kompetenter Gutachter. Der 53-Jährige ist Zertifizierter Sachverständiger für Kfz-Schäden und Bewertung und ein langjährig erfahrener Spezialist in den Bereichen Lkw, Pkw, Motorräder und Oldtimer, Schwerpunkt Unfall-Instandsetzung, sowie E-Bikes und Pedelecs.
Bezüglich der modernen, motorbetriebenen Fahrräder weiß er aus Erfahrung: „Ihr E-Bike ist mehr wert, als Ihr Unfall-Gegner denkt und dessen Versicherung es vielleicht wahrhaben möchte.“ Deshalb bietet er seine schnelle unbürokratische Hilfe an, damit Sie nach einem Unfall bekommen, was Ihnen zusteht.

Ihr zertifizierter Gutachter

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Öffnungszeiten

24 Stunden erreichbar

Adresse

Berliner Chaussee 106–112
39114 Magdeburg

Telefon

Mobil: 0172 / 4 15 41 32 (24h)

Telefax: (0391) 8 18 00-20
Telefon: (0391) 8 18 00-18

E-Mail

thomas.speckmann@aass-24sv.de